Nachfolgend finden Sie eine Liste von Orten, die Sie wirklich versuchen sollten, zu besuchen, während Sie sich in unserer Gegend aufhalten. Im Anschluss an die Liste finden Sie unsere Reisevorschläge.

In der Nähe Ihres Wohnortes (etwa eine halbe Autostunde entfernt): Mornac, Royan, Talmont, Meschers, St. George, St. Palais und Küste, Mortagne.

Zwischen einer halben und einer Stunde Autofahrt: Saintes, Cognac, Jarnac, Jonzac, Rochefort, La Tremblade/Marennes (Austern), Blaye.

Mehr als eine Stunde (aber weniger als 1 1/2): Bordeaux, La Rochelle, Angouleme, Ile D'Oleron, Ile De Re, Marais Poitevin ("Grünes Venedig"), Saint Emilion, Aubeterre-sur-dronne, La Rochefoucauld.

Reiserouten in unserer Region

Medoc Tour

Itinerary Medoc.tiff

Gesamtzeit ca. 4 1/2 Stunden. Entfernung ca. 200km. Fahren Sie nach Royan und nehmen Sie die Fähre nach Le Verdon (30 Minuten Überfahrt). Fahrt zur Halbinsel Medoc mit Zwischenstopp für Fotos von Schlössern und Weinverkostung entlang der Strecke. Ein Muss: die Stadt Margaux. Fahren Sie mit der Fähre zurück über das Landgut nach Blaye (ebenfalls einen Besuch wert) und fahren Sie schließlich zurück nach Epargnes. Die Strecke kann in umgekehrter Richtung gefahren werden. Prüfen Sie vor der Abfahrt die Fährzeiten für beide Überfahrten!

medoc4.jpg
medoc3.jpg
medoc2.jpg
medoc1.jpg

Weinstraße nach Saint Emilion.

itinarary st emilion.tiff
st emilion4.jpg
st emillion2.jpg
st emilion1.jpg
st emilion3.jpg

Gesamtzeit ca. 3 1/2 Stunden. Entfernung ca. 200km. Fahren Sie bis zum Mortagne Port, einem hübschen und kleinen Hafen an der Mündung, dann fahren Sie auf der "route de vingnoble" (der Weinstraße) bis zur historischen Stadt Blaye (ein Wein ist nach ihr benannt). Dann geht es weiter nach Saint Emilion - der ultimativen Weinstadt mit ihren steilen Kopfsteinpflasterstraßen und schönen Cafés und Restaurants. Es gibt viele Weinläden! Die Rückfahrt kann auf Wunsch über die Autobahn A10 erfolgen.

Talmont, Meschers, St George & Royan

itinarary 3.tiff

Talmont

Meschers

meschers-sur-gironde-3306-21_w300
meschers plage
meschers fishing huts
meschers1
plage-des-nonnes-meschers
bunker
meschers

Saint Georges de Didonne

Diese Reise ist lokal in Epargnes, so dass Sie an jedem Tag nur Teile davon mitnehmen können. Beginnen Sie die Tour mit einer 10-minütigen Fahrt nach Talmont, einem historischen, befestigten Dorf an der Gironde mit seiner berühmten gallo-römischen Kirche, schlendern Sie durch die kleinen Gassen und genießen Sie einen Kaffee auf den vielen Terrassen. Fahren Sie weiter nach Meschers, wo Sie den kleinen Hafen und die Höhlen der Höhlenbewohner besichtigen können und dann den Küstenpfad entlanglaufen (kann zwischen einer und zwei Stunden dauern). Parken Sie am Strand von Suzac, gehen Sie dann entlang der Steilküste durch die Bäume und bewundern Sie die fantastische Aussicht. Besuchen Sie das Fort von Suzac - heute eine Gedenkstätte für den 2. Weltkrieg, mit seinen Bunkern und Anlagen. Fahren Sie weiter nach St. George de Didonne mit seinem herrlichen Strand und schließlich nach Royan, der größten Stadt am Meer mit ihrem riesigen Sandstrand und vielen Geschäften, Cafés und Restaurants. Kehren Sie über die "Schnellstraße" (D730) nach Epargnes zurück oder auf dem gleichen Weg, auf dem Sie über die Küste gekommen sind. Von Royan nach Epargnes sind es ca. 25 Minuten.

meschers fishing huts.jpg
meschers.jpg
meschers1.jpg
bunker.jpg
st george.jpg
st georges beach.jpeg
meschers beach.jpg
meschers plage.jpg